Neuer Vergleich für Kreditkarten mit Versicherungsschutz

Freitag den 31.08.2012

Oft fragen sich Verbraucher, welche Versicherungen bei einer Visa, MasterCard oder American Express Kreditkarte enthalten sind. Nicht selten gehen Karteninhaber davon aus, dass Versicherungsleistungen wie etwa eine Reisekrankenversicherung oder eine Reiserücktrittsversicherung gleich bei jeder Karte enthalten sind. Doch das stimmt so leider nicht. Viel genauer muss man hinschauen, um zu wissen, ob a) überhaupt irgendeine Versicherungsleistung im Kartenvertrag integriert ist und b) welche Bereiche abgedeckt werden.

Dazu hat kreditkarten.net alle hier gelisteten Kreditkarten auf evtl. vorhandene Versicherungsleistungen geprüft. Gefunden wurden dabei folgende Versicherungen: Auslandsreisekranken-, Reiserücktrittskosten-, Reiseabbruch-, Reisegepäck-, Reisekomfort-, Verkehrsmittelunfall-, Kfz-Schutzbrief-, Mietwagen-, Einkaufschutz- und Dokumentenschutzversicherung. Die jeweiligen Versicherungsbedingungen einschließlich Versicherungssummen schwanken von Karte zu Karte.

Auffallend ist, dass nur eine Kreditkarte – die American Express Platinum Card – alle genannten Versicherungen enthält. Bei dieser Karte ist man mit einer Jahresgebühr von 500,- Euro im Premium-Bereich angekommen, wo es keine Steigerung mehr gibt. Wer diesen Preis ausgibt, bekommt aber auch erstklassige Leistungen.

Ebenfalls interessant ist die American Express Gold Card, bei der man nur auf den Gepäck-, Mietwagen- und Dokumentenschutz verzichten muss. Dafür liegt der Jahrespreis deutlich unter der Platin-Variante: 140,- Euro. Im ersten Jahr wird die Jahresgebühr unseren Webseitenbesuchern sogar komplett erstattet. Aktuell gibt es noch einen Amazon-Gutschein und einen Tankgutschein mit dazu.

Ebenso hervorzuheben ist die Barclaycard Platinum Double, bei der der Versicherungsschutz üppig gestatltet wurde. Auch diese Kreditkarte gibt es aktuell für 0,- Euro im ersten Jahr – danach kostet sie 95,- Euro Jahresgebühr. Wenn man etwas genauer hinsieht, rechnet sich die Jahresgebühr schon allein aufgrund der Reiserücktrittskostenversicherung, da diese auch dann gilt, wenn die Reise nicht mit der Kreditkarte bezahlt wurde. Doch diese Karte hat noch viel mehr zu bieten…

Kostenlos im ersten Jahr ist auch die Barclaycard Gold Visa, bei der eine Auslandsreisekrankenversicherung mit im Vertrag steht. Erreicht man bei dieser Karte im Jahr einen Umsatz von mind. 3.000 Euro, fällt im Folgejahr die Jahresgebühr von 49,- Euro weg.

Zur Zeit sind 18 Kreditkarten in dem neuen „Kreditkarten-Versicherungen-Vergleich“ gelistet. Für jede Karte wird gezeigt, welche der angesprochenen Versicherungen inbegriffen sind. Damit will das Kreditkartenportal all den Webseitenbesuchern Rechnung tragen, die für eine Kreditkarte gern etwas mehr Geld ausgeben wollen und Versicherungsleistungen erwarten.

Weitere Informationen auf den folgenden Seiten:

Einen Kommentar schreiben: