Kreditkartenrahmen

Bei einer Kreditkarte erhält man einen finanziellen Spielraum, der sich im Kreditkartenrahmen ausdrückt. Ähnlich wie beim Dispokredit kann man bis zu dieser festgesetzten Kreditlinie (oder auch Kreditlimit genannt) seine Kreditkarte nutzen. Ist der Kreditrahmen ausgeschöpft, so lässt sich die Kreditkarte nicht weiter einsetzen – eventuell angefragte Kartentransaktionen schlagen dann fehl.

Die Höhe des Kreditrahmens wird von der Bank für jeden Kunden einzeln festgelegt. Dazu führt sie eine interne Risikoprüfung durch und legt anhand der Kundenbonität und nach eigenen internen Richtlinien die Höhe des Kreditkartenrahmens fest. Pauschal kann man zur Höhe des Kreditkartenrahmens keine Aussage machen, da sich die Banken darüber ausschweigen. Der eine Kreditkartenkunde erhält vielleicht 5.000 Euro und ein anderer 10.000 Euro – und das wohlgemerkt bei der gleichen Kreditkarte!

Wichtig: Der Kreditkartenrahmen wird individuell von der kartenausstellenden Bank festgelegt. Keinesfalls ist der Kreditrahmen bei jeder Visa Card oder MasterCard identisch. Den Kreditkartenrahmen kann man nach einer Weile erhöhen und an die Einkommenssituation anpassen lassen.
Übersicht zu Kreditkarten mit echtem Kreditkartenrahmen

70€ Startguthaben

Barclaycard New Visa
Bestellen Sie jetzt die kostenlose Barclaycard New Visa und erhalten Sie 70€ Bonus direkt auf Ihre Kreditkarte
nur bis 11.06.2017!
» Jetzt zur Barclaycard New Visa informieren und 70€ sichern!

Kreditkarten-Vergleich

Vergleichen Sie die Leistungen und Gebühren verschiedener Kreditkarten! Unser Kreditkarten-Vergleich bietet Ihnen einen Überblick zu über 100 Kreditkarten mit allen Leistungen.
» zum Kreditkarten-Vergleich

Kostenlose Kreditkarten

Die meisten unserer Besucher entscheiden sich für eine kostenlose Kreditkarte. Deshalb stellen wir für Sie die kostenlosen Kreditkarten in einem gesonderten Vergleich gegenüber.
» zu den kostenlosen Kreditkarten